Aufgabenschwerpunkte


  • Pflegebedarfsermittlung

Ich ermittle für Sie den Pflegebedarf im Vorfeld. So wissen Sie, ob ein Antrag Aussicht auf Erfolg hat.


  • Pflegefachliche Stellungnahme

Diese zeigt dem Kostenträger, durch ihre Transparenz, etwaige Defizite auf und kann zu einer schnelleren Leistungsgewährung beitragen.


  • Pflegegutachten im gerichtlichen Verfahren

Anfertigung von speziellen Gutachten für das Sozialgericht.

Ich erfasse die Feststellungen aller Beteiligten und werte sie aus. Dabei achte ich besonders auf Unstimmigkeiten. Auch die Differenzen zwischen den, in Gutachten festgestellten und tatsächlich vorhandenen, Fähigkeiten unter der Berücksichtigung aller personellen und örtlichen Ressourcen, die die Tagesaktivitäten betreffen, werden durch die Begutachtung geprüft.

  • Überprüfung von Gutachten (z. B. MDK oder MEDICPROOF) zur Pflegeeinstufung

Sowohl nach aktuellem Recht als auch den Begutachtungsrichtlinien 2017 bzw. dem neuen Begutachtungsassessment (NBA).


  • Widerspruchsgutachten

Bei entsprechender Erfolgsaussicht fertige ich, nach Absprache mit Ihnen, den Widerspruch an und begründe diesen fachlich kompetent. Falls erforderlich auch mit Widerspruchsgutachten.


Kontaktieren Sie mich

Telefonisch

  • Telefon: 02464 / 90 28 033
  • Mobil: 0171 / 69 55 981

  • Schriftlich

  • e-Mail
  • Telefax: 02464 / 90 28 031

Ich spreche neben deutsch auch fließend polnisch.

Mówię również po polsku.

DGuSV